Ihre Zahnärztin in Mainz

Dr. med. Sabine Messerschmidt

Vita

  • Studium der Zahnheilkunde an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Medizinischen Akademie Erfurt
  • 1991: Approbation als Zahnärztin
  • 1991-1995: Vorbereitungs- und Weiterbildungsassistentin in Mainz-Marienborn
  • 1993: Promotion als Doctor medicinae in Erfurt
  • 1995: Neugründung der Zahnarztpraxis in Mainz-Laubenheim
  • 1996: Abschluß der Spezialisierungs-Fortbildung – Tätigkeitsschwerpunkt Akupunktur – A-Diplom Akupunktur und Aurikulomedizin
  • 2002: Abschluß der Spezialisierungs-Fortbildung – Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI und APW)
  • 2009: Gründung des Zahnzentrum Messerschmidt in Mainz-Laubenheim
  • 2012: Abschluß der Spezialisierungs-Fortbildung – Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie
  • Seit 2012: Referentin für die Firma Camlog – Weiterbildungsveranstaltungen für Kollegen im Zahnzentrum Messerschmidt
  • 2014: Abschluß der Spezialisierungs-Fortbildung – Tätigkeitsschwerpunkt Endodontologie
  • 2014: Abschluß der Spezialisierungs-Fortbildung – Tätigkeitsschwerpunkt Ästhetische Zahnheilkunde

Arbeitsschwerpunkte:

  • Komplexe prothetisch-chirurgische Rekonstruktionen
  • Regenerative Parodontaltherapie und –chirurgie
  • Augmentationschirurgie und zahnärztliche Implantologie
  • Ganzheitliche Zahnheilkunde-Sanierungen

Mitgliedschaften:

  • Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Deutsche Akademie für Akupunktur und Aurikulomedizin (DAA e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz
  • Bezirkszahnärztekammer Rheinhessen